Geschichte des Fanclubs

 

In der Vorbereitung zur Saison 2012/13 fand am 28.07.2012. ein Testspiel beim VFL Bochum statt. Dort standen im Gladbacher Block : Friso, Eileen, Jan, Michael und Nils im oberen Bereich zusammen und flacksten nach dem Spiel mal so ´rum, wie wäre es denn mit einem "Borussen Fanclub" in mitten von Dortmundern und Schalkern. Da wurde auch schon der Name "Europastadt-Fohlen" ins Spiel gebracht.

Einige Tage später sprachen Friso, Michael und Nils nochmals über die Aktion einer Fanclub Gründung.

Man verständigte sich darauf jetzt Nägel mit Köpfen zu machen. Zu diesem Zweckwurde eine Gaststätte gesucht, die Zeitung informiert, bei Facebook wurde es bekannt gegeben und Freunde wurden Informiert. Als Gaststätte und Versammlungsort wurde das Hundertwasser gewählt. Im Vorfeld hatte man auch schon den ein oder anderen Zuspruch wie auch Zusagen zur Mitgliedschaft, so dass man mit ca. 8-12 Leuten rechnete.

Der Tag der Gründungsversammlung rückte näher ..............

 

(Fortsetzung folgt ;) )

 

Stand ab 13.02.2016